Beratung + Yoga

Hatha Yogasonderkurs für Kinder"
in der Altersgruppe 6 - 12 Jahre
Krankenkassen kostengefördert durch ZPP Zertifizierung
Krankenkassenförderung:
Der Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention geprüft und zertifiziert (§ 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V).
Das Prüfsiegel wird in den vier Handlungs­feldern Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung, Entspannung und Suchtmittelkonsum als Zertifizierung für Präventionskurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt sind, vergeben.
Auskünfte über die jeweilige Kostenförderung bis zur Kostenübernahme erteilt die jeweilige Krankenkasse, in welcher der Kursteilnehmer Mitglied ist.
Das Prüfungszertifikat steht im Zuge der Transparenz HIER zum Download bereit.

Kosten ohne Förderung:
8 Einheiten á 60 Minuten gesamt: 68,-€
Kostenfreie Nachbetreuung bis zu 4 Stunden pro Kurs

Beschreibung:
Hatha-Yoga auf die gesunde Entwicklung von Kindern und deren Körper wie Verhalten abgestimmt. Schon in jungen Jahren wird ein Bewusstsein für Ungleichgewichte z.B.: bei zu wenig Körperspannung, Hyperaktivität oder zu viel Passivität unterstützt und für ein weiteres gesundes Leben gefördert. Der Kurs bietet insbesondere Kindern mit keinen Kentnissen zum Yoga einen sanften und spielrischen Einstieg mit Einbeziehung der kindlichen Fantasie.

Ziele:
Für Kinder im Schulalter die besonders an psychosozialen Stress leiden.
Als typische Symptome sind zu begreifen:
- Müdigkeit bzw. Erschöpfung
- Einschlafschwierigkeiten
- Gereiztheit und schlechte Laune

und folgende Schmerzsymptome:
- Kopfschmerzen
- Rückenschmerze
- Bauchschmerzen

Je mehr Stress erlebt wird, desto höher fallen die Symptomangaben aus.

Das Ziel ist es eine Entspannungsmethode zu erlernen, welche umfassend und adäquat ein Bewältigungsverhalten für die körperliche wie psychische Gesundheit bietet. Zudem eine spielerische Bewegungsfreude fördert und das Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und die Konzentration stärkt.

Inhalte:
-Kardiovaskuläre und muskulo-skelettale Stärkung
-Immunologischen, psychosomatischen und psychischen Vitalisierung
-Entgegenwirkung psychobiologischer Stressreaktionen
-Ausgleich der Beanspruchungs-Erholungs-Bilanz
-Minderung gesundheitlicher Risikoverhalten
-Meditation

Anmerkung:
Yogamatten und Meditationskissen sind vorhanden.
Einfache bequeme Kleidung und helle warme Socken erwünscht.
Bitte 2-3 Stunden vorher nichts mehr Essen.

Qualifikationen des Kursleiters:
-Yogalehrein (BYV)
-Meditationskursleiterin (BYVG)
-Entspannungskursleiterin (BYVG)

Mitglied im Bund der Yoga Vidya Lehrer, Frankfurt a.M.